Nachdem bei meinem alten CERAN Kochfeld schon seit einiger Zeit nur mehr zwei Platten funktioniert haben, rief ich den SIEMENS Kundendienst an. Dieser kam und stellte fest, dass 2 Schalter von den Armaturen nicht mehr funktionieren. Nach ca. 20 Jahren gibt es diese Armaturen nicht mehr, somit blieb nur mehr die Möglichkeit, alles neu zu machen. Die große Herausforderung dabei ist: Die CERAN Platte ist gar nicht so teuer, aber natürlich gibt es genau die Masse auch nicht mehr wie vor 20 Jahren. Und da alle meine Arbeitsplatten aus echtem Granit sind….falls das neue CERAN Kochfeld etwas grösser als das alte ist, wird es lustig (und teuer). Falls man die Granitplatte abschneiden und schleifen muss. Ich bestellte also schon vor meinem Urlaub die neue CERAN Platte bei meinem Tischler: nicht lieferbar. Da ich aber 2 Monate auf Urlaub fuhr hoffte ich doch, dass sie bei meiner Rückkehr verfügbar ist. So war es dann auch.
Also kommt zum ausgemachten Termin Firma BAUSBEK mit 2 Mann (Jaczek kenne ich auch schon 20 Jahre) und dem neuen CERAN Kochfeld. Zuerst wird das alte Kochfeld entfernt und die Stromverbindungen abgeklemmt.

Dann kommt die Stunde der Wahrheit: passt das neue Kochfeld oder ist es zu groß? Glücklicherweise passt das neue Kochfeld, ist eher ein paar Zentimeter zu klein.

Nun nimmt Jaczek das genaue Maß und es werden rundherum (innen, nicht sichtbar) Holzleisten angeklebt und verschraubt.

Schmutzige Arbeiten werden immer im Freien durchgeführt. das war bei Firma BAUSBEK auch schon vor 20 Jahren so.

Nun werden die neuen Stromkabel vorbereitet und montiert.

Ein zwischendurch Kaffee unter Palmen geht immer.

Noch schnell ein Foto mit den ganzen Nummern, bevor die neue Platte angeschlossen wird. Falls man die einmal braucht.

Nun ein kurzer Test, ob die Verkabelung passt. Danach werden die Silikonfugen bei den Granitplatten erneuert und gereinigt.

Das neue CERAN Kochfeld wird endgültig fix montiert und alles noch einmal getestet. Passt!

Knappe 2 Stunden hat alles gedauert. Nun habe ich noch eine Kleinigkeit: Die Kabel auf die Dachterrasse (Internetkabel und Stromkabel für Videokamera, Stromkabel für Terrassenheizung) habe ich nicht gut montiert und durch immer Türe auf und zu werden sie immer wieder locker. Jaczek schraubt das professionell an und macht auch noch eine Zugentlastung – super.

Nach dem Zusammenräumen geht sich noch ein Kaffee unter Palmen aus, bevor dann alles auf einmal abtransportiert wird.

In ca. 2 Stunden ist alles erledigt und funktioniert. Ich bin wie immer begeistert von Firma BAUSBEK: pünktlich, fachgerecht, sauber und schnell wird da gearbeitet!